PartnerInnen

Zur Steuerung der Aktivitäten wurden 2 Gremien eingerichtet, die Plattform, in der alle PartnerInnen vertreten sind, und die Steuerungsgruppe.

Plattform
Die Plattform des NÖ Beschäftigungspaktes setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Arbeitsmarktservice NÖ
  • Sozialministeriumservice Landesstelle NÖ
  • Gemeindevertreterverband der VP NÖ
  • Industriellenvereinigung NÖ
  • Kammer für Arbeiter und Angestellte für NÖ
  • Landesschulrat für NÖ
  • Land NÖ
  • Österreichischer Gewerkschaftsbund NÖ
  • Verband Sozialdemokratischer Gemeindevertreter in NÖ
  • Wirtschaftskammer NÖ


  • Die Aufgabe der Plattform besteht in der generellen Beschlussfassung über die Strategie, Unterstützung und wenn notwendig auch über die Rahmenbedingungen des NÖ Beschäftigungspakts. Die Plattform tritt jährlich mindestens einmal zusammen um die Jahresziele und das entsprechende Budget zu beschließen.

    Kostenträger Jour Fixe

    Das Kostenträger Jour Fixe setzt sich aus jenen PartnerInnen zusammen, die die TEP-Maßnahmen und -Projekte finanzieren. Grundsätzlich sind das:
  • Land NÖ
  • Arbeitsmarktservice NÖ
  • Sozialministeriumservice Landesstelle NÖ

  • Dieses Gremium kann im Bedarfsfall auch um weitere AkteurInnen erweitert werden und übernimmt:
  • die nach den Beschlüssen der Plattform vorzunehmende Paktumsetzung
  • die Einzeleintscheidung über paktkonfrome Vorhaben sowie
  • die Steuerung der Paktkoordination.

  • Die Sitzungen werden auf Anregung der Mitglieder durch die Paktkoordination einberufen und finden ca. viermal jährlich statt.

    Paktkoordination

    Die Paktkoordination wird durch das Land NÖ finanziert und unterstützt die Gremien des "NÖ Beschäftigungspakt 2015-2020" beispielsweise durch:

  • Organisation und Vorbereitung der Plattformsitzungen,
  • Organisation und Vorbereitung der Steuerungsgruppensitzungen,
  • Aufbereitung der Jahresplanungen,
  • Beratung und Unterstützung der PartnerInnen und regionalen AkteurInnen,
  • Abhalten von bzw. Teilnahme an Informationsveranstaltungen,
  • Berichtwesen über begleitende Evaluierung - Steuerung- Zielerreichung,
  • Ausarbeitung neuer Strategien, Vorhaben,etc.,
  • Teilnahme an paktrelevanten Veranstaltungen,
  • Netzwerkfunktion für die paktrelevanten AkteurInnen,
  • Aufbereitung von Unterlagen für die Öffentlichkeitsarbeit.

  • Die oben angefürhten Aufgaben und Tätigkeiten werden eigenverantwortlich in der Organisation und im Rahmen des übertragenen Verwaltungsbudgets sowie inhaltlich in Abstimmung mit dem Kostenträger Jour Fixe durchgeführt.